Plastikfrei in die Zukunft

Startseite/Allgemein/Plastikfrei in die Zukunft

Plastikfrei in die Zukunft

2020-06-19T11:26:14+02:0019. Jun 2020|

Im Bereich Obst und Gemüse gibt es zwei dauerhafte Trends im Hinblick auf die Wünsche der Kunden. Obst und Gemüse sollen einerseits möglichst regional erzeugt und vermarktet werden. Andererseits erwarten immer mehr Kunden, dass die vegetarischen Produkte unverpackt sind.

Nicht immer ist es jedoch sinnvoll, machbar und nachhaltig auf Verpackungen vollständig zu verzichten. Aus diesem Grund haben PENNY und der BIOhof Kirchweidach gemeinsam eine innovative Verpackungslösung für die Naturgut Bio Rispentomaten entwickelt.
Durch die neue Verpackung wird das hochwertige Produkt „regionale Biotomate aus Kirchweidach“ perfekt in Szene gesetzt. Das Packaging überzeugt nicht nur durch sein wertiges und edles Design, sondern bietet auch viele Vorteile in Punkto Funktionalität:

  • Umweltfreundlich und robust
  • Ausgezeichnete Sicht auf das Produkt
  • Reduziertes Transportvolumen durch Stapelfähigkeit
  • Viele Produktinformationen
  • Optimaler Schutz des Produktes
  • Sehr hohe Stoß- und Druckfestigkeit
  • Karton – zu 100 % recyclebar
  • Hochwertige Darstellung und Präsentation des Produktes im Markt
  • Einfaches Handling von der Produktion bis in die Küche
  • Längere Haltbarkeit durch idealer Atmungsfähigkeit und Vermeidung von Kondenswasserbildung

„Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit Penny dieses nachhaltige und umweltfreundliche Verpackungskonzept erfolgreich am Markt positionieren konnten“, so Florian Steiner, Geschäftsführer von BIOhof Kirchweidach. Die neue Verpackung ist ab sofort in allen 352 Penny-Märkten in Bayern und Umgebung erhältlich. Somit gehen Penny und der BIOhof Kirchweidach gemeinsam einen wichtigen Schritt in eine Zukunft ohne Plastikverpackung.

Patricia Brunn, PENNY-Bereichsleiterin Ultrafrische – Obst, Gemüse, Blumen, Pflanzen, ergänzt: „PENNY verfolgt eine langfristige Nachhaltigkeitsstrategie, bei der Verpackungen eine zentrale Rolle spielen. Dabei betrachten wir das Thema nicht isoliert, sondern sehen es immer im Kontext unseres Kampfs gegen Food Waste. Wir verzichten also nicht auf Verpackungen um den Preis, dass viel mehr weggeworfen werden muss. Umso mehr freut es mich, dass wir bei den Naturgut Bio Rispentomaten eine vollständig recyclebare Kartonverpackung entwickelt haben.“

Bildergalerie